warum wählen ISC

puntualità

Pünktlichkeit

Isc bietet eine Pünktlichkeit mehr als 92%

sicurezza

Sicherheit

Gewährleistet hohe Sicherheitsstandards durch Fachpersonal.

rispetto per l'ambiente

Respekt für die Umwelt

Die elektrischen Lokomotiven garantieren den Schutz des Ökosystems.

Infrastrukturen

HomeKörperschaftInfrastrukturen

Mittelpunkt der Tätigkeit ISC sind der Bahnhof im Nola Interporto und  Terminal Intermodale in Nola(TIN). 

Der Bahnhof, der in Italien das einzige Beispiel einer, im öffentlichen inländischen Bahnnetz eingefügten, privaten Einrichtung ist, besteht aus  13 Bahnsteige zur Warenannahme und -abgabe (je 750 m lang) und verfügt über direkte Verbindung ans intermodale Terminal. Dies erlaubt den Blockzügen den Eintritt ins Terminal, höchstens 20 min nach der Ankunft am Bahnhof, so dass natürlich die Ware rascher zur Verfügung steht. 

TIN ist ein intermodaler Terminal aus  225.000 m2 . Er besteht aus einer Zollabfertigungsabteilung von60.000 m2 , wo die Ware aus aussereuropäischen Ländern vor der Kontrolle aufbewahrt werden. 

Besonders wichtig ist dabei seine Lage. Er befindet sich am Kreuzweg der wichtigsten Verkehrsstrecken: Nord-Süd, Ost-West Italiens, an der nationalen Bahnachse verbunden mit Europa, und am Korridor zwischen zwei Meeren. Ausserdem verfügt er über direkte Einfahrt zu den wichtigsten Autobahnen: A16 Neapel - Bari, A30 Caserta – Salerno, A1 Napoli – Mailand e A3 Salerno – Reggio Calabria. Er ist nur 20 km vom Flughafen Capodichino und 30 km vom Hafen in Neapel entfernt. 

ISC leistet Basisdienste  auch im Terminal in Mailand Segrate, Verona Q. E., Bologna Interporto, Pomezia SGT, Bari Ferruccio. 

Das ISC Personal ist  am jeweiligen Terminal auf dem Umschlagplatz anwesend, um die höchste Kontrolle jeder Operation, von der Warenannahme bis zur -abgabe,  zu gewährleisten.